Schlagwörter

, , , , , ,

Naemi Reymann ~ Am 20.10.1923 wurde der beliebte Kinderbuchautor Otfried Preußler in Reichenberg in der Tschechoslowakei (heute Tschechien) geboren. Mit einer Gesamtauflage von 50 Millionen Exemplaren seiner 23 Bücher (diese wurden in 55 Sprachen übersetzt) gilt er als einer der erfolgreichsten Kinderbuchautoren.

Ich habe die Überzeugung gewonnen, dass Kinder das beste und klügste Publikum sind, das man sich als Geschichtenerzähler nur wünschen kann. Kinder sind strenge, unbestechliche Kritiker.

Otfried Preußler

Sein erstes Buch 1956 war der „Der kleine Wassermann“, es folgten unter anderem die „Kleine Hexe“, „Bei uns in Schilda“ 1958, „Der Räuber Hotzenplotz“ 1962, „Das kleine Gespenst“ 1966 und die geheinisvolle Sage „Krabat“ 1971.

Der WDR widmete ihm zu diesem Anlass am 20. Oktober seinen Stichtag.

Preussler starb im Alter von 89 Jahren in diesem Jahr, am 18. Februar in Priem am Chiemsee. Webseite von Otfried Preußler: http://www.preussler.de/index1.htm

Der kleine Wassermann hier bei Kopfweide. Ich habe das Buch immer sehr gemocht, und jedesmal, wenn ich an einem kleinen Wehr vorbeigehe denke ich bei mir, daß dort der kleine Wassermann wohnt. Beim Tauchen habe ich ihn alllerdings noch nie gesehen, allerdings jede Menge alte große Karpfen. Die wissen bestimmt, wo er genau steckt 😉

Advertisements