Schlagwörter

, , , , ,

Dt. Buchenwälder~ Silke Bicker ~ „Holz ist ein einsilbiges Wort, aber dahinter verbirgt sich eine Welt der Märchen und Wunder“, dieser Satz von Theodor Heuss leitet das Buch ein. Und er kommt einem beim Schauen und Lesen immer mal wieder in den Sinn.

Es ist ein traumhaft schöner Bildband mit exzellenten Fotos von Jürgen Reich und wenigen ebenso guten Texten von Susanne Kreutzer.

Inhaltlich geht es um die Geschichte unserer Buchenwälder und besonders um die Nationalparke Hainich, Jasmund, Müritz, Kellerwald–Edersee und Grumsin im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin. Beim Lesen und Stöbern freute ich mich besonders darüber, einige Flecken aus dem Hainich und dem Biosphärenreservat zu erkennen 😉
Das GEO-Magazin bietet hier eine kleine Fotogalerie zum Buch an. Angesichts des Hintergrunds der aktuellen EU-Debatte um die Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie ist dieser Bildband hochaktuell.

REICH, J.; KREUTZER, S. (2013), Deutsche Buchenwälder UNESCO-Weltnaturerbe, Tecklenborg Verlag, Steinfurt, ca. 28,50 Euro

Advertisements