Schlagwörter

, , , ,

~ Silke Bicker ~ Seit 2013 gibt es das Waldgebiet des Jahres und nun auch die Flusslandschaft des Jahres. Eine schöne Idee, zeigt sie doch, dass nicht nur ein kleiner Teil wichtig ist sondern in der Regel viele Bäume, kulturelle Besonderheiten oder eben Flüsse auch landschaftsprägend sind.

Die „Flusslandschaft des Jahres“

ist eine gemeinsame Initiative der Naturfreunde Deutschlands und des Deutschen Angelfischerverbandes*, mit der die Bevölkerung für die natürlichen und kulturellen Schönheiten ausgewählter Fließgewässer sensibilisiert und gleichzeitig über die Bedrohung der jeweiligen Flüsse und ihrer Ökosysteme aufgeklärt werden soll. Beide Verbände setzen sich für eine verbesserte Gewässerökologie sowie eine nachhaltige Tourismusentwicklung in Flusslandschaften ein.

Ein Steckbrief mit weiteren Links zu Argen finden Sie hier bei der Stiftung Wilde Argen samt Karten und vielen Informationen über das Flusssystem!

Advertisements