Schlagwörter

, , , , , ,

~ Naemi Reymann ~ Heute vor 125 Jahren wurde Krimiautorin Agatha Christie geboren. Die »Queen of Crime« profitierte aus ihrem Wissen über Arsen, Strychnin und Blausäure, das sie sich als junge Rotkreuz-Schwester zur Zeit des Ersten Weltkriegs aneignen konnte. Figuren wie die schrullige Hobby-Detektivin Miss Marple und der belgische Privatdetektiv Hercule Poirot stammen aus ihrer Feder. Zu ihren bekanntesten der 66 Kriminalromane zählen beispielsweise »Mord im Orientexpress«, »16.50 Uhr ab « oder »Alter schützt vor Scharfsinn nicht«.

Christie gilt mit schätzungsweise zwei Milliarden verkauften Büchern als erfolgreichste Krimiautorin der Welt und wurde 1971 für ihre Verdienste um den englischen Kriminalroman geadelt. Viele ihrer Geschichten wurden verfilmt und sind auf Bühnen zu sehen, darunter auch wieder einige rekordverdächtig: Seit 1952 wird beispielsweise täglich im Londoner West End das Stück »Die Mausefalle« aufgeführt!

Zum heutigen Tag laufen viele Sondersendungen, darunter diese: Der WDR widmet ihr das heutige »Zeitzeichen«. Die Sendung zum Nachhören und Download befindet sich auf der WDR-Seite – ebenso erinnert WDR5 an sie mit einen Thementag.

Advertisements