~ Silke Bicker ~ Die Ostsee ist das größte Brackwassermeer der Erde und beherbergt eine Vielzahl von Tieren, Pflanzen und Gesteinen inklusive vieler Fossilien. Über hundert von ihnen stellt der Autor Frank Rudolph in diesem Buch in kleinen Steckbriefen vor und bezieht sich dabei auf Arten und Steine entlang der deutschen Küste. Dabei finden nicht nur Anfänger viele Informationen. Das Buch eignet sich sehr zur Ansicht für Naturführungen und Naturkundemuseen.

Das Inhaltsverzeichnis

Auf 159 Seiten und in 18 Kapiteln beschreibt der Autor prägnant und präzise Häufigkeit, Lebensraum, Aussehen, Größe und Wissenswertes zu dem jeweiligen Lebewesen, Stein oder Fossil. Dazu finden Sie zu Beginn des Titels eine umfassende und kurzweilige Einführung in die Entstehung der Ostsee, die vor den Eiszeiten ein riesiges Tal mit Wäldern und Bergen war.

Insgesamt ein spannendes Buch, das mit einer Größe von etwa DIN 5 gut in größere Jackentaschen passt.

RUDOLPH, F. (201): Naturführer Ostsee, Tiere, Pflanzen, Steine, Wachholtz Verlag

Advertisements