Umweltbildung für MigrantInnen – Erklärvideos jetzt online

Wasserlinsen Regenwaldhaus OS_Silke Bicker (1)~ Silke Bicker ~ Das Institut für Zukunftstudien und Technologiebewertung hat Erklärvideos in verschiedenen Sprachen entwickelt, die über relevante Aspekte des Umwelt- und Klimaschutzverhaltens in Deutschland informieren und welche den Zielgruppen möglichst einfach zugänglich gemacht werden. Die Screencasts wurden in Deutsch, Englisch, Arabisch und Persisch/Farsi erstellt.
Zu den Videos

Von ganz unten

51xZ5mtJtwL._SX349_BO1,204,203,200_Leider ist die vorliegende Anthologie nicht so gut, wie erhofft. Das liegt nicht an den Inhalten oder – wie man´s nimmt – doch an ihnen. Denn das einzige, das sie eint, ist, das sie sich um den Erdboden drehen. Ob um geschichtliche Zusammenhänge wie heilende Moorbäder oder ganz banale das wir wenig Nahrung und kaum Rohstoffe ohne Boden hätten – die einzelnen Beiträge sind sehr wohl lesenswert. Jedoch: das Meiste daraus ist längst bekannt und viele sind wissenschaftlich verfasst. Aber Weiterlesen

Nützling: Besser mulchen

bessermulchen

~ Silke Bicker ~ Ein kompaktes Büchlein rund ums Mulchen. Mulchen bedeutet, gehäckselte Pflanzenabfälle, wie z. B. Baumrinden, auf den Erdoberfläche – z. B. Beete und Wege – zu schütten. Dies sorgt für bessere Durchlüftung im Boden durch vermehrt direkt unter der Oberfläche des Bodens arbeitende Lebewesen. Denn Mulch wärmt. Mulch schützt auch bei Starkregenereignissen vor Erosion und Regen gelangt weniger rasch an und in den Boden. Die Pflanzen können das Wasser besser aufnehmen. Dies gelingt sogar bei Sandböden wunderbar!

Dieses Buch ist ein kleines, gut recherchiertes Handbuch für Gärtner und zeigt auf, was mit Mulch alles möglich ist und welcher Mulch sich wofür besonders eignet. Weiterlesen

Klimatopia – Ausstellung besuchen & Online-Quiz

~ Silke Bicker ~ Die Ausstellung „Klimatopia“ befindet sich im Zoo Osnabrück. Sie grenzt direkt an ein weitläufiges Gehege mit zwei Bären – eine Mischung aus Braun- und Eisbär, die wegen ihres kaffeefarbenen Aussehens als „Capuccinobären“ bekannt sind. Auch Silberfüchse stromern durch das Gehege und beäugen neugierig die Besucher der Ausstellung. Mehr über die Ausstellung HIER.

Für alle, die den Zoo samt Ausstellung nicht besuchen wollen, bietet sich ein virtueller Ausflug auf Weiterlesen

Vulkane in Deutschland

vulkane-in-deutschland-wbg~ Silke Bicker ~ Gottfried Hofbauer stellt die aktiven und die ruhenden Vulkanlandschaften Deutschlands vor. Detailliert beschreibt er die spektakulärsten Zeugnisse und erklärt ihre vulkanologische Bedeutung. Auch die Forschungsgeschichte, in deren Frühzeit die Diskussion über Vulkane ungewöhnlich kontrovers war, kommt nicht zu kurz. Ob im Sessel lesend oder in der Landschaft wandernd: Weiterlesen

Video

Der Stoff aus dem grüne Träume sind – Drehbuchideen-Wettbewerb

~ Silke Bicker ~ Bei KLAK können junge Menschen zwischen 14 und 25 Jahren auf großer Leinwand erzählen, wie sie die Welt sehen und welche Visionen sie für die Zukunft haben. Gesucht werden Ideen für einen 1-3-minütigen Kurzfilm zum Thema Energie – Konsum – Mobilität (s. Trailer unten). Weiterlesen

Rheines Wasser

Schlagwörter

, , , ,

rheines_wasser_web ~ Naemi Reymann ~„Ein großes Abenteuer und ein Plädoyer für den Schutz der Gewässer.“ Der Klappentext des Buchs von Rheinschwimmer Andreas Fath trifft es bereits auf den Punkt. Der Chemieprofessor (Jahrgang 65), der sonst an der Hochschule Furtwangen lehrt, ist seit seiner Jugend ein begeisterter Schwimmer (u.a. wurde er auch Deutscher Meister im Freiwasserschwimmen) wagte im Sommer 2014 das Abenteuer seines Lebens. Er schwamm 1231 Kilometer mit dem Strom, drei Wochen lang den Rhein entlang. Seine Tour ging in 25 Etappen von der Quelle in den Alpen bis zur Mündung in der Nordsee. Weiterlesen

Das Herbarium des Felix Platter

~ Silke Bicker ~Herbare erlauben Botaniker den Zugriff auf Pflanzen, die in verschiedenen Gebieten und zu verschiedenen Zeiten gesammelt und daraufhin professionell getrocknet wurden. So, dass die einzelnen Pflanzenteile gut zu erkennen sind. So können Vorkommen, Verteilungen von Arten erfasst und Morphologie verglichen werden. Manchmal ändert sich auch etwas: Arten bleiben und manche verschwinden aufgrund geänderter Situationen. Sei es durch die Ausweisung von Baugebieten, Flurbereinigungen oder anderer Landschaftsnutzungen.

In der Burgerbibliothek Bern liegt ein außergewöhnlicher Schatz, den es neu zu entdecken gilt: Das Herbarium des Basler Stadtarztes Felix Platter (1536-1614) ist das älteste noch erhaltene Herbarium der Schweiz und eines der ältesten weltweit. Anlässlich des Erscheinungstermins von «Das Herbarium des Felix Platter» ludt  der Hauptverlag zusammen mit der Burgerbibliothek ins Archiv ein und stellte Journalisten das Buch vor Weiterlesen (verlinkt auf das Magazin des Verlags)

Herbare sind wichtig für die Artenkenntnis. Und wenn bisher unbekannte Arten entdeckt werden, so geht ihre Beschreibung immer auf einen bestimmten Herbarbeleg zurück. Die durch den so genannten Holotypus festgelegten Merkmal einer Pflanzenart gelten als Basis für Vergleiche und zur Abgrenzung zu anderen, zum Teil ähnlich aussehenden Arten.

Geoführer Ostseeküste

51zgOmL40wL._SX361_BO1,204,203,200_~ Silke Bicker ~ Rund um das Geschiebe, um Konglomerate, Gletscherschrammen und Moränen dreht es sich in diesem Buch – steinig natürlich! Es ist ein Buch für Eiszeitmuseen, für Menschen, die sich für Steinfunde und Fossilien in Schleswig-Holstein, Fischland und auf dem Darß nahe der Ostseeküste interessieren. Sehr gut aufgebaut und auch so, dass man leicht seine Funde damit selbst bestimmen kann. Weiterlesen

Vertikal gärtnern

~ Silke Bicker ~ In der Stadt wohnen, einen kleinen Balkon oder eine Mini-Terrasse sein Eigen nennen? Wände zu begrünen bietet eine tolle Möglichkeit, selbst auf kleinster Fläche Blumen zu ziehen, sogar Gemüse anzubauen oder einen Kräutergarten zu pflanzen. Ob an der Hauswand oder ob begrünte Paletten, eine Blumenwand für Bienen, Kräuter in Filzwandtaschen, Salat in der Regenrinne, Kletterpflanzen an Seilen – vertikales Gärtnern ist unglaublich vielfältig. Weiterlesen